Samstag, 21. April 2012

Gratulation an Maja Haderlap und Christine Nöstlinger

 zum Bruno Kreisky Preis für das politische Buch.
Wäre fremdfreuen nicht ein so häßliches Adjektiv, würde ich es hier gebrauchen. "Engel des Vergessens" ist nicht nur ein wichtiges, sondern auch spannendes und packendes Buch. Wie Maja Haderlap in einem Interview sagte, geht es ihr darum, wahrhaftig und genau zu empfinden und ebenso wahrhaftig und genau zu schreiben.

Das nächste Mal in Kärnten live zu sehen und zu hören ist Maja Haderlap am 27. April um 20 Uhr im Amthof in Feldkirchen und während des Symposiums »Krieg, Widerstand, Befreiung« vom 10. bis 12. Mai im Musilhaus in Klagenfurt.


Maja Haderlap "Engel des Vergessens"



Christine Nöstlinger erhielt den Bruno Kreisky Preis für ihr literarisches Lebenswerk.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen